Pen calligraphy hand lettering hustle

CRÉATHON - WORKSHOP ZUR ENTWICKLUNG DER NEUEN IDENTITÄT FÜR DAS GROSSHERZOGTUM LUXEMBURG

Partizipativer Workshop zur Entwicklung der neuen Identität für das Großherzogtum Luxemburg - Der Start des Luxemburg Nation Branding.

Die Aufgabe war es, verschiedene Konzepte zu generieren, wie die Identität des Großherzogtums aussehen sollte und welche Elemente benötigt werden, um die Sichtbarkeit zu erhöhen.

60 Personen mit unterschiedlichen Disziplinen, Hintergründen und Alter nahmen auf freiwilliger Basis teil.

Der Créathon führte zu 5 konzeptionellen Richtungen, die die Grundlage für die neue Identität des Landes bildeten.


Das Projekt wurde vom Nation Branding Committee Luxemburg, dem Staatsministerium Luxemburg und dem Wirtschaftsministerium Luxemburg initiiert.


Jan Glas hatte die Aufgabe, diese Co-Creation-Veranstaltung zu entwickeln, zu managen und zu leiten, in Zusammenarbeit mit Stoldt Associés  und Opitz new Media, Prof. Dr Leon Cruickshank, Professor of Design and Creative Exchange,  Imagination Lancaster – Lancaster University und Ingrid Van der Wacht, International Project manager, Dutch Design Foundation.


Der Workshop fand am 4. und 5. März 2016 im LUCA, Nyuko und Carré, Luxemburg-Stadt statt.

Fotos Sven Becker

1/10

Client

AEnB2UqYOz7iyK5Bex43yAHfF1crknHfTEXbo0f9